GLPI Plugin programmieren

Einleitung

In dieser und weiter Anleitung werden wir ein Plugin für GLPI schreiben. Das Plugin wird dann in der Plugin Übersicht angezeigt. Weitere Funktionen fügen wir in anderen Anleitungen hinzu.

Mithilfe von Plugins können wir unsere Anwendung anpassen und weitere Funktionalitäten hinzufügen, damit die Software unseren Anforderungen gerecht wird. 

setup.php & hook.php

In dieser Anleitung werden wir die setup.php und die hook.php einrichten. Diese beiden Dateien sind eine der wichtigsten. Anhand dieser Dateien werden die Plugins identifiziert und installiert als auch später wieder deinstalliert. 

Zuerst wechseln wir in das plugin Verzeichnis unseres GLPI-Servers. Dort erstellen wir einen Ordner mit dem Namen unseres Plugins. Wir nennen unser Plugin debitors

Mit dem Plugin soll es möglich sein, Debitoren hinzuzufügen und diese später mit bestimmten Daten zu verknüpfen.

In dem Verzeichnis erstellen wir eine Datei mit dem Namen setup.php. Dort fügen wir folgendes Code Gerüst ein.

<?php
    // Definiere Variablen mit Plugin Informationen
    define("PLUGIN_NAME", "Debitoren");
    define("VERSION_NUMBER", "1.0.0");
    

    // Erstelle Initialisierungsfunktion des Plugins
    function plugin_init_Debitors()
    {
        global $PLUGIN_HOOKS;
        $PLUGIN_HOOKS['csrf_compliant']['Debitors'] = true;
    }

    // Definiere Plugin Informationen
    function plugin_version_debitors()
    {
        return array(
            "name"  =>  PLUGIN_NAME,
            "version" => VERSION_NUMBER,
            "author"=>  "DEIN NAME",
            "license" => "LIZENZ",
            "homepage" => "DEINE WEBSITE",
            "minGlpiVersion" => "VERSIONS ANFORDERUNG"
        );
    }
    
    //Überprüfe ob Anforderungen für das Plugin erfüllt sind
    function plugin_debitors_check_prerequisites()
    {
        if(version_compare(GLPI_VERSION, '10', 'eq') || version_compare(GLPI_VERSION, '10', 'gt'))
        {
            return true;
        } else {
            echo "Das Plugin benötigt die Version 10.0.0 | Installiert ist Version: " . GLPI_VERSION;
            return false;
        }
    }

    //Überprüfe ob die Konfiguration übereinstimmt
    function plugin_debitors_check_config()
    {
        return true;
    }
?>

In der Datei brauchen wir nur noch den Namen, und die anderen Informationen ändern. Diese Informationen werden dann im Plugin Menü angezeigt. Im Weiteren können wir in der check_prerequisites Funktion die Anforderungen an das System Überprüfen, ob das Plugin überhaupt installiert werden darf. 

Als letzten Schritt für dieses Kapitel erstellen wir eine Datei mit dem Namen hook.php. In diese Datei fügen wir folgenden Inhalt ein:

<?php
    function plugin_debitors_install()
    {
        return true;
    }

    function plugin_debitors_uninstall()
    {
        return true;
    }

In diesen Funktionen können wir sämtlichen Code hineinschreiben, der ausgeführt wird, wenn wir das Plugin installieren oder deinstallieren. 

Wenn wir jetzt das Plugin Menü aufrufen, können wir unser Plugin sehen und installieren.  



Revision #4
Created 25 May 2022 12:25:27 by Phillip U.
Updated 16 May 2024 11:20:41 by Phillip U.